flairHouse – Friedrichsgabe Norderstedt

Neubau von 16 Reihenhäusern in ökologisch-nachhaltiger Holzbauweise, Frederikspark Norderstedt

Konzept

 Auf dem Gelände am Hermann-Klingenberg-Ring in Norderstedt – Friedrichsgabe sollen insgesamt 16 Wohneinheiten in drei Reihenhäusern in Holzbauweise errichtet werden. Die Gebäude weisen jeweils zwei Vollgeschosse und ein Staffelgeschoss mit Dachterrasse auf. Die Dächer der Staffelgeschosse werden als Flachdächer ausgebildet und mit einer extensiven Dachbegrünung versehen. Eine Unterkellerung ist nicht vorgesehen. Die internen Treppenräume der Wohneinheiten sind so konzipiert, dass sie – zumeist im Luftraum der Treppe – mit einem einfachen Spindelaufzug ausgestattet werden. Die Wohneinheiten erhalten im Erdgeschoss nach Süden jeweils eine Terrasse mit einem kleinen Gartenbereich, der vornehmlich der privaten Nutzung vorbehalten ist. Die Gebäude sind im Energieeffizienzstandard KfW-EH 40 geplant. Die Rohbaukonstruktion der Gebäude erfolgt in Holzbauweise auf einer unterseitig wärmegedämmten Stahlbetonsohlplatte mit eingebauter Fußbodenheizung.

Projektart

Planung / Realisierung

Ort

Hermann-Klingenberg-Ring
Frederikspark
Norderstedt-Friedrichsgabe

Bauherr

Wohngenossenschaft Friedrichsgabe eG
c/o TING Projekte GmbH & Co. KG
Lise-Meitner-Str. 1-7
24223 Schwentinental / Kiel

Leistungsphasen
LPH 1 - 5
Bearbeitung
2016 - 2020
Fertigstellung
2021
Grundstucksfläche
3.259 m²
Bruttogeschossfläche
2.229 m²
Wohnfläche
1.743 m²
Freiraumplanung

Dr.-Ing. Jörn Wagner Kiel

Statik

Dörwald Ingenieure Kiel

Bauleitung

Arne Reese - Das Ingenieurteam Kiel

Holzbauunternehmen
Cordes Holzbau GmbH & Co. KG Rotenburg
Vertrieb
Miriam Hansen - Ampia Real Estate GmbH Berlin
Visualisierung
moka - studio Hamburg